GURU-RAM-DAS-ASHRAM BOIZENBURG

 Gründung 2007       

 

 Jenseits von Gut und Böse liegt eine Wirklichkeit,lass und dort treffen.                                  RUMI  

        

Es ist möglich auf der Durchreise (z.B. mit dem Fahrrad) im Ashram zu übernachten, tageweise oder für längere Zeit am Ashramleben als Gast teil zu haben.

        

 

 

Vor den Toren Hamburgs im Naturschutzgebiet Elbtalauen wurde Ende 2007 dieser Ort der Heilung geöffnet.

Yogi Bhajan hat zum einen Kundalini Yoga mit der Gründung der 3H Organisation auf der ganzen Welt verbreitet zum anderen hat er uns auch einen Einblick und Idee des Sikh Dharma gegeben. Um in unserem Bewusstsein in Richtung Gruppenbewusstsein weiter voran kommen zu können, haben wir deshalb um den Schutz und das Energiefeld von Guru Ram Das gebeten.

 

Das Konzept von Yoga und Arbeit ist sehr alt. Traditionell finanziert sich ein Ashrams selbst durch das, was auf dem eigenen Land angebauet oder was im Ashram produziert wird. So ist es auch im Guru Ram Das Ashram in Boizenburg. Denn Ashram gibt es seit 2007 und viele der Besucher kommen immer mal wieder für ein paar Tage oder auch Wochen vorbei.

 

Swamiji Satyananda Saraswati sagt zum Grundkonzept des Ashrams: Ein Ashram bewegt sich um die Idee der harten Arbeit. Das Wort Ashram entspringt aus der Wurzel `shram' und bedeutet Arbeit. Zwei Arten der Arbeit finden im Ashram ununterbrochen statt. Die spirituelle Anstrengung, die wir für die Evolution des eigenen Selbst machen. Gleichzeitig ist die körperliche Arbeit, mit der wir zum Ashramleben beitragen, ebenfalls unserer Evolution dienlich.

 

Bei unserem Seva-Sadhana-Programm geht es darum einen geschützten Raum zu haben, an dem Menschen die Möglichkeit zur Verfügung gestellt wird eine andere Art zu Leben ausprobieren können. Ein Leben in Gemeinschaft mit täglichem Sadhana, Arbeit in der Natur und gesundem Essen so wie es uns Yogi Bhajan gelehrt hat. Selbst Guru Nanak Singh der viel auf Reisen war, hat jahrelang neben Yoga und Mediation auch sein Land bewirtschaftet.


Das Tagesprogramm beginnt mit dem Sadhana um 05.40 Uhr morgens. Nach dem Frühstück arbeiten wir ca. 2-3 Stunden für die Gemeinschaft. Zum Ashram gehört ein Stück Gartenland von ca. 1.500 qm. Hier bauen wir unser eigenes biologisches Gemüse an. Das Yoga Centrum Jiwan Mukta wurde 2003 gegründet. Yogaunterricht findet einmal täglich für zwei Stunden am Abend statt. Sat Nam Rasayan Behandlung nach Vereinbarung. Eine Gurdwara ist seit 2011 vorhanden. Ein ayurvedisches Café ist in Planung und soll hoffentlich bald verwirklicht sein.



Wenn du also Lust verspürst auf spirituelles Gemeinschaftsleben und bewussten Verzicht auf Fleisch, Zigaretten, WLAN, Alkohol und anderen Drogen, wenn Du Spass an Bewusstseinsentwicklung, Yoga, Meditation, Renovierungs- und Gartenarbeit hast, dann fühl Dich herzlich eingeladen Teil zu haben dieses Projekt weiter voran zu treiben.

Es ist möglich auch tageweise oder für längere Zeit am Ashramleben als Gast teil zu haben. Sadhana, Yoga und Verpflegung sind inklusive. Nach dem Sadhana arbeiten wir gemeinsam ca. 2-3 Stunden. Danach ist jeder frei. Wir freuen uns über Deinen finanziellen Beitrag von EUR 25,- pro Übernachtung.

Gegen Mehrarbeit kannst Du auch kostenfreie im Ashram wohnen (wenn dafür Plätze frei sind). Bitte melde Dich in jedem Fall vorher an.

 

 

Wir freuen uns auf Dich

Bei Interesse melde Dich bei Siri Kartar Kaur Khalsa

siri-kartar-kaur@petra-floege.de

Ashram-garten

This place of healing was founded at the end of the year 2009 before the gates of Hamburg in the nature reserve "Elbtalaue".

On the one hand Yogi Bhajan spread Kundalini Yoga by the establishment of the 3H organization all over the world, on the other hand he also provided us insights into the ideas of Sikh Dharma. In order to make energetic progress and to further our group consciousness , we have therefore asked for the protection and the energy field of Guru Ram Das.

The program of the day begins with the Sadhana at 04.40 in the morning. After breakfast we work about 2 hours within our community. A piece of garden land of about 1,500 sqm belongs to the ashram. Here we grow our own organic vegetables. The Yoga Center Jiwan Mukta was founded in 2003. Yoga classes take place once a day for two hours in the evening. Sat Nam Rasayan treatments can be arranged. A Gurdwara is also available. An Ayurvedic Café is still at the planning stage and will hopefully be realized soon.

So if you feel the desire to experience spiritual community life - without meat, cigarettes and alcohol - and have pleasure in developing your consciousness, doing yoga, meditation, home renovation and gardening, You are cordially invited to play an essential part in this project and to move it forward.

It is possible to attend the ashram as a guest - for just one day or for a longer period of time. Sadhana, Yoga and meals are included. After the Sadhana we work together for about 2 hours. Subsequently You can enjoy free time. We appreciate your financial contribution of EUR 25, - per night.

If You are ready for extra work , you can also live free of charge in the ashram (if enough places are available ). Your prior registration is required in any case.

 

Ashrameingang

Ashram Gurdwara

Ashram Gurdwara

gemütliche Runde in der Küche mit hausgemachtem Kuchen

Mehrbettzimmer

Badezimmer im Erdgeschoss

Badezimmer im 1. Stock

Siri Kartar Kaur Khalsa

Apfelernte im Ashramgarten

Apfelernte im Ashramgarten

Hier finden Sie uns

Guru Ram Das Ashram & Yogazentrum Jiwan Mukta
Baustr. 21
19258 Boizenburg

Kontakt

Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular oder schreiben sie eine mail an european3ho@gmail.com